๐Ÿ•๐Ÿ“ ๐‰๐š๐ก๐ซ๐ž ๐๐ž๐Ÿ๐ซ๐ž๐ข๐ฎ๐ง๐  ๐Œ๐š๐ฎ๐ญ๐ก๐š๐ฎ๐ฌ๐ž๐ง: ๐–๐ข๐ซ ๐ ๐ž๐๐ž๐ง๐ค๐ž๐ง ๐๐ž๐ซ ๐Ž๐ฉ๐Ÿ๐ž๐ซ ๐๐ž๐ฌ ๐๐š๐ญ๐ข๐จ๐ง๐š๐ฅ๐ฌ๐จ๐ณ๐ข๐š๐ฅ๐ข๐ฌ๐ฆ๐ฎ๐ฌ

 

Von 8. August 1938 bis 5. Mai 1945 waren rund 200.000 Menschen im KZ Mauthausen und seinen AuรŸenlagern inhaftiert, etwa die Hรคlfte wurde bestialisch ermordet.

Vergessen wir nicht, dass der Nationalsozialismus in vielen kleinen Schritten kam. Aus Abwertung von Menschen wurde Ausgrenzung, wurde Entmenschlichung, wurde Ermordung. Der Holocaust war der grausame Hรถhepunkt.

Niemals Vergessen ist ein Auftrag fรผr uns alle. Wir mรผssen tรคglich die Verantwortung aus unserer Geschichte wahrnehmen!