Gemeinsam gegen Hass im Netz – Diskussion mit Mireille Ngosso

 

Die SPÖ Simmering hat zur Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Gemeinsam gegen Hass im Netz“ eingeladen!

 

Gemeinsam mit der stv. Bezirksvorsteherin der Inneren Stadt, Mireille Ngosso, haben wir über Cybermobbing, Fake News, Hass im Netz und wie man sich dagegen wehren kann, diskutiert.

 

Als 2018 bekannt wurde, dass Mireille Ngosso stv. Bezirksvorsteherin des 1. Wiener Bezirks sein wird, erntete sie erstmal einen rassistischen Shitstorm. Davon ließ sie sich aber nicht beirren und entmutigen.

 

Als Mitinitiatorin der „Black Lives Matter“ Kundgebung in Wien, mit der ein deutliches Zeichen gegen Rassismus & Diskriminierung, mit über 50.000 Teilnehmer*innen, gesetzt wurde, hat sie uns ebenso einen Einblick in die Ziele & Forderungen der Bewegung gegeben. Geplant ist z.B. ein österreichischer „Black History Month“ und auch zahlreiche Workshops zum Thema struktureller Rassismus.

 

Wir bedanken uns bei Mireille Ngosso für ihren Besuch in Simmering und ihr unermüdliches Engagement für die Gesellschaft!

 

Mehr über Mireille Ngosso findet ihr auf folgenden Seiten:

Kurzbiografie

Website

 

Fotos (c) Amin Heydarifard