Zusammen für weniger Müll in unserem schönen Simmering!

Immer mehr Menschen werden achtsamer im Umgang mit der Umwelt, trotzdem herrscht noch viel Luft nach oben. Bezirksvorsteher-Stv. Thomas Steinhart durchstreifte, gemeinsam mit der Jungen Generation Simmering, den Naturlehrpfad in Simmering, um gedankenlos weggeworfenen Abfall einzusammeln. Zu oft landet der Unrat in der Natur anstatt, dass er zur Entsorgung mit zum nächsten Mistkübel oder nach Hause genommen wird.

 

Die Spuren der Zivilisation und unseres Konsumverhaltens sind mittlerweile fast überall anzutreffen und belasten Mensch und Tier. Es ist die Aufgabe jedes Einzelnen Simmering sauber zu halten und auch darauf zu achten, den schon vorhandenen Müll weniger werden zu lassen.

 

Jede Simmeringerin und jeder Simmeringer sollte sich dabei gewissenhaft verhalten und seine Verantwortung nicht an städtische Institutionen abschieben. An dieser Stelle muss auch der Magistratsabteilung 48, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie ihren vielen Helferinnen und Helfern Lob und Dank für ihre tagtägliche Arbeit ausgesprochen werden!

 

Mehr Respekt vor der Natur und ein rücksichtsvolles Miteinander –
halten wir unser Simmering zusammen sauber!

 

#simmering

#steinhartfürsimmering

#thomassteinhart

#wienliebe

 

Fotos (c) Amin Heydarifard