Simmering Medaille: BV-Stv. a.D. Peter Kriz ausgezeichnet

Fotos (c) Bezirksvorstehung Simmering

 

Der Simmeringer Bezirksvorsteher Thomas Steinhart überreichte am 5. April 2022 im Festsaal der Bezirksvorstehung Simmering an verdiente Persönlichkeiten die „Simmering-Medaille“.

 

In diesem Rahmen wurde auch der ehemalige Simmeringer BV-Stv. Peter Kriz ausgezeichnet. Peter Kriz, geboren 1948 in Wien, ist im Jahr 1969 nach Kaiserebersdorf gezogen. Er erlernte den Beruf des KFZ-Mechanikers und war ab 1968 bei den Wiener Verkehrsbetrieben beschäftigt. In weiterer Folge besuchte er die Werkmeisterschule für KFZ-Technik und schaffte es in seinem Beruf bis zum Betriebsoberinspektor bei den Wiener Linien. Bis zu seiner Pensionierung war er in der Hauptwerkstätte Simmering tätig.

 

Seine politische Laufbahn startete er 1990 als Bezirksrat in Simmering und war bis 31.12.2018 – also 28 Jahre – ohne Unterbrechung Mitglied der Simmeringer Bezirksvertretung. In dieser langen Zeit war er in allen Ausschüssen und Kommissionen tätig, außerdem 13 Jahre Klubobmann und 7 Jahre Bezirksvorsteherin-Stellvertreter.
Peter Kriz setzte sich im Rahmen seiner politischen Arbeit vehement für die Simmeringerinnen und Simmeringer ein, es gab keine Angelegenheiten, die er nicht zu lösen versuchte. Er ging keiner Diskussion aus dem Weg, war hart aber auch fair zu seinen politischen Konkurrenten.

 

Die SPÖ Simmering gratuliert Peter Kriz ganz herzlich zu dieser Auszeichnung aufgrund seines langjährigen und verdienstvollen Einsatzes für unseren Bezirk und seine Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Neben Peter Kriz wurde auch Frau Maga Marianne Brix, Herr Josef Fuchs, Frau Veronika Junek, Herr Peter Kriz, Herr Mag. Leopold Prochazka, Herr Dipl. Päd. Miroslav Sraihans und Herr Hofrat Dr. Robert Weber für ihr Engagement im Bezirk ausgezeichnet. Wir gratulieren sehr herzlich!